Welche Trading-Strategien verfolgen die Profis am Finanzmarkt?

Fragen zum Erwachsen-Werden

Jeder Trader, der an den Finanzmärkten erfolgreich sein will, benötigt die für ihn perfekt geeignete Trading-Strategie. Der folgende Beitrag informiert über erfolgreiche Trading-Strategien von Profis, ihre Unterschiede und wie auch Anfänger damit bei fallenden und steigenden Märkten gute Gewinne erzielen können.

Erklärung des Begriffes Trading-Strategie

Wer auf Finanzmärkten tradet, muss stets neu entscheiden, ob es besser ist zu verkaufen, zu kaufen oder abzuwarten. Tools, welche diese Entscheidung erleichtern, gibt es zahlreiche. Der Einsatz technischer Analysen ermöglicht es, anhand von Kurscharts, das frühere Verhalten des Marktes einzuschätzen. Durch die Betrachtung historischer Daten lassen sich statische Abweichungen erkennen.

Mann der Trading-Strategien auf Telefon und Laptop erforscht.

Sowohl einfache als auch komplexe Trading-Strategien werden von Profis zur Optimierung der Informationsbeschaffung eingesetzt. Erfolgreiche Trader entwerfen für sich einen Satz Regeln, nach denen sie ihre Entscheidungen treffen. Unabhängig davon, wie viel Erfahrung ein Trader besitzt, kann die Fülle an diversen Strategien und Techniken überwältigend sein.

Komponenten erprobter Trading-Strategien

Elemente einer profitablen Trading-Strategie können sein:

  • Allgemeines Risikomanagement
  • Festlegung von Positionsgrößen
  • Einsatz spezifischer Indikatoren, die beim Treffen von Verkaufs- und Kaufentscheidungen hilfreich sind
  • Beurteilung von kurz- und langfristigen Finanzmarkt-Trends
  • Schritt-für-Schritt-Auswertung wichtiger Nachrichten

Die Auswahl dieser individuellen Elemente ist vom persönlichen Stil und der vom Trader ausgewählten Strategie abhängig. Dazu werden nachfolgend einige Beispiele aufgeführt.

Geeignete Finanzmaerkte für erfolgreiche Trading-Strategien

Bei einer Trading-Strategie handelt es sich um ein Gerüst aus den Bausteinen Konditionen und Regeln. Trading-Strategien lassen sich deshalb spezifisch für jeden Markt, auf dem sie eingesetzt werden sollen, anpassen. Geeignete Märkte sind:

  • Kryptowährungen
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Aktien
  • Forex

Möglichkeiten, Strategien professioneller Trader einzusetzen, gibt es in Fülle.

CFD Trading

Beim CFD -Trading handelt es sich um eine Strategie mit hoher Trefferquote. CFD ist die Abkürzung für Contract for Difference. Dieses Instrument setzen Trader ein, um auf fallende oder steigende Kurse zu setzen, ohne dass sie den Basiswert besitzen müssen. CFD-Trading bietet folgende Vorteile:

  • Trading auf globalen Märkten
  • Trading in jede Richtung
  • Trading mit Hebel

Beim CFD-Trading lassen sich die meisten Strategien und Stile anwenden.

Daytrading Strategien

Beim Daytrading kaufen und verkaufen Händler mehrere Wertanlagen innerhalb eines Markt-Handelstages. Es ist extrem selten, dass professionelle Day-Trader über Nacht oder sogar über mehrere Tage halten. Die häufigsten Strategien sind 15-Minuten-, 30-Minuten-, 1-Stunde- und 4-Stunden-Charts.

Für Anfänger ist die Aussicht, beim Daytrading schnell lukrative Gewinne zu erzielen, verlockend. Wer sich für diese Strategie entscheidet, benötigt viel Erfahrung und Übung. Hohe finanzielle Verluste können die Folge sein.

Value-Strategie

Bei dieser Methode handelt es sich um eine langfristige Trading-Strategie. Der bekannteste und erfolgreichste professionelle Trader, der die Value-Strategie einsetzt, ist Warren Buffet. Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad sind mittel, die Gewinndynamik ist mittel bis hoch. Voraussetzung ist eine fundamentale Analyse. Das Risiko bei dieser Trading-Strategie ist niedrig bis mittel.

Bottom Fishing-Strategie

Diese professionelle Trading-Strategie basiert spezifisch auf der Charttechnik (technische Analyse). Trader suchen gezielt nach Trendwendeformationen, die es ihnen ermöglichen, günstig Basiswerte zu kaufen und langfristig zu halten.

Sonstige bewährte Strategien

Ebenfalls erprobt und häufig eingesetzt werden folgende Top-Trading-Strategien:

  • Scalping-Strategie
  • Momentum-Strategie
  • Swing Trading-Strategie
  • Trendfolge-Strategie
  • Dividendenstrategie

Nicht jede dieser Strategien ist für jeden Anleger-Typ empfehlenswert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *