Jugendhilferecht im Überblick  

 

Widerruf eines Kindergartenplatzes

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof (BayVGH), Beschluss v. 31.08.1999 - 7 ZS 99.2168

Der Widerruf eines Kindergartenplatzes für nicht gemeindezugehörige Kinder ist grundsätzlich rechtmäßig, wenn ein nicht behebbarer Kapazitätsmangel im gesamten Gemeinde- bzw. Einzugsgebiet zu Lasten einheimischer Kinder besteht.

Fundstelle: DÖV 2000, S. 646

 

zurück zur Übersicht

Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Gelingende Kooperation in der Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt