Jugendhilferecht im Überblick  

 

Kindergartenplatz in zumutbarer Entfernung zur Wohnung

VG Schleswig, Beschluss v. 12.01.2000 - 15 B 62/99

Bei der Beurteilung der Zumutbarkeit der Entfernung zwischen Wohnung und Kindergarten ist auch der Zeitaufwand des Elternteils, der das Kind auf dem Weg zum Kindergarten begleiten muss, zu berücksichtigen. Ein kombinierter Fuß- und Busweg von 30 Minuten für eine Strecke ist auch einem Elternteil ohne zeitliche Verpflichtung (Sozialhilfeempfänger) nicht zuzumuten.

Fundstelle: ZfJ 2000, S. 193

 

zurück zur Übersicht

Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Gruppendynamik in der Kinder- und Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt