Jugendhilferecht im Überblick  

Zum befristeten Ausschluss des Umgangsrechts (§ 1684 BGB) der Mutter mit ihrem bei Pflegeeltern lebenden Kind

Oberlandesgericht (OLG) Schleswig, Beschluss v. 10. Juni 1999 - Az. 15 UF 209/98

Der Ausschluss des persönlichen Umgangs mit einem Elternteil darf nur angeordnet werden, um eine Gefährdung der körperlichen oder geistig-seelischen Entwicklung des Kindes abzuwenden. Zudem ist Voraussetzung, dass keine anderen - milderen - Mittel zum Schutz des Kindes verfügbar sind.

Fundstelle: FamRZ 2000, S. 49

zurück zur Übersicht


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Under Construction -
Neurobiologie und Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt