Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zum Anspruch auf Erstattung von Fahrt- und Begleitkosten gemäß § 35 a SGB VIII bei ambulanten Behandlungen

Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urteil vom 22. Februar 2007 – 5 C 32/05

 

Leitsatz:

Nach § 35 a SGB VIII besteht ein Anspruch gegen den Jugendhilfetrger auf Erstattung von Kosten für Fahrt und Begleitung zu ambulanter therapeutischer Behandlung als Annexkosten auch dann, wenn die gesetzliche Krankenversicherung nur noch die Behandlungskosten selbst zu tragen hat.

 

zurück zur Übersicht

Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Gruppendynamik in der Kinder- und Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt