Jugendhilferecht im Überblick  

 

Bestellung des Jugendamts zum Ergänzungspfleger

Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart, Beschluss vom 12. September 2001 - 16 WF 419/01

Die Bestellung des Jugendamts zum Ergänzungspfleger des Kindes gemäß § 1909 BGB im Vaterschaftsanfechtungsverfahren ist jedenfalls in Fällen, die keine besondere Schwierigkeit aufweisen, sachgerecht und zulässig, auch wenn eine andere geeignete Einzelperson als Ergänzungspfleger in Betracht käme.

Fundstelle: FamRZ 2002, S. 1065; JAmt 2002, S. 129

 

zurück zur Übersicht


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Qualität in der Kindertages-
betreuung

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt